Wir sind kluk! Seit 2006! :)
  Startseite
  Archiv
  Über uns
  Videos
  Fotos
  Freunde+Bekannte
  Smiley-Legende
  Dinge, die man wissen sollte
  Zitate
  Zitate Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Erdbeerfeld Shop
   Der Llama-Song
   Unsere Lieblings-Headbanger
   GBO
   Bildungsnotstand in D
   Animexx
   NICHT LUSTIG

https://myblog.de/erdbeerfeld

Gratis bloggen bei
myblog.de





Paris und der Tag danach

Am Samstag Abend fing alles an... das typische Nemo-Erlebnis der Woche! XD Wär sonst ja auch öde... wenn so rein gar nix passieren würde... beim Referat fällt der Strom aus und am Wochenende das... das Leben kann so voller Überraschungen sein. Aber mal ganz von vorne.

Wir hatten einen tollen Tag in Paris, auch wenn's den ganzen Tag geregnet hat und ich abends mal wieder meine Socken gefönt hab (Prag lässt grüßen...). Abends wollten wir dann noch ein bisschen weggehen... und haben uns um 21 Uhr gedacht. Naja, da legen wir uns doch noch ein Stündchen hin. Naja, und wie das dann so is, bleibt's beim Hinlegen meistens nich. Michi und ich sind beide voll weggepennt und ich bin dann um 1 wieder aufgewacht mit dem Gedanken: "Scheiße... du musst deine Kontaktlinsen noch raustun... O_O"

Um die Michi nich zu wecken, hab ich das dann im Halbdunkel gemacht... was eine denkbar schlechte Idee war. Blöderweise is mir dann nämlich eine Linse runtergefallen und auch MIT Licht hab ich sie nicht gefunden. Sogar Michi hat dann noch mitgesucht... aber die war wie verschollen.

Naja, Gott sei Dank bin ich ohne ja nicht ganz blind. Ärgerlich... aber was willst du machen? Ich bin den Sonntag also nur mit halber Sehkraft durch die Gegend gerannt (aber erfolgreich!!) und auch den Montag hab ich ohne Linsen verbracht (ich hab ja nur noch ein Paar und die sollen für den Rest meines Frankreichaufenthalts bis Juni noch reichen...).

Als ich dann vor etwa einer Stunde so am Laptop saß, hab ich mir gedacht: "Komisch, mit dem rechten Auge siehst du heut aber extrem gut..." Als ich dann den Depperl-Sehtest (ein Auge zuhalten) gemacht hab, war's auffällig. Mit dem rechten Auge hab ich relativ scharf gesehen, mit dem linken total unscharf im Verhältnis zum rechten. Komisch. Das kann doch nich sein, mein rechtes Auge is doch viel schlechter als des linke.

Da geh ich ins Bad, schau genauer in den Spiegel, lang mir ins rechte Auge und was findet die Betty da? Jahaaaa! Die verloren geglaubte Linse. Zwei Tage und zwei Nächte hatt ich die im Auge und hab's nicht bemerkt. xDDDDDDD Faszinierend.

Ich musst dann erstmal 10 Minuten so lachen, dass alles zu spät war.

Fazit: Solang ich mich selbst dabei hab, gibt's immer was zu lachen... oder um's mit Sarahs Worten zu sagen: Mach beim nächsten Mal einfach das Licht an! Ein Wahnsinnstipp, den werd ich glatt beherzigen. xD

In diesem Sinne,
gute Nacht!
euer Nemo
21.4.09 00:48
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hasi (22.4.09 12:19)
Haha des is mir auch schon mal passiert!! xD
ich dachte, ich hab sie in den Abfluss geworfen... wahnsinnig geärgert, bis ich dann gemerkt hab, dass irgendwas am Auge so komisch drückt und *plopp* da war sie wieder xD war wohl irgendwo unters Augenlid reingerutscht oder so OO

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung